Folgen Sie uns auf:

Ein Unternehmen der Fischbach Gruppe 

/Kontakt­optionen/

Sie haben eine Frage an uns?

Schauen Sie dazu doch auch einmal in unseren FAQs nach. Dort finden Sie bereits erste Antworten auf die häufigsten Fragen an uns!

Sie möchten uns Ihre Frage schreiben oder haben Ihr Interesse geweckt? 

Fischbach Industrie Service Referenten

Persönlicher Kontakt ist uns wichtig!

Markus Hesse

Technischer Leiter, Fischbach Industrie Service GmbH

Dr. Christian Timma

Bereichsleitung Gebäudeschadstoffe, Fischbach Industrie Service GmbH

Thomas Hesse

Kaufmännische Bereichsleitung, Fischbach Industrie Service GmbH

Fragen und Antworten

Was uns unsere Kunden
häufiger fragen:

Sind sie für die fachgerechte Sanierung von Asbest behördlich zertifiziert?

Ja, wir sind ein  zertifiziertes Fachunternehmen nach §8 Abs. 8 in Verbindung mit Anhang I Nr. 2.4.2 Abs. 4 der Gefahrstoffverordnung. Und natürlich erfüllen unsere Mitarbeiter sämtliche behördliche Anforderungen für den Umgang mit Abest wie etwa Sachkundenachweise gemäß TRGS 519 Nr. 5.1.

Ja, wir können von der Erfassung und Bewertung von Gebäudeschadstoffen über die Erstellung von Schadstoffsanierungskonzepten und die Abstimmung mit Behörden und gesetzlichen Institutionen bis zur tatsächlichen Sanierung und fachgerechten, sicheren Entsorgung alle Aspekte des professionellen Schadstoffmanagements abdecken.

Wir können Schadstoffsanierungen, insbesondere die Sanierung asbesthaltiger Brandschutzklappen, im gesamten Bundesgebiet als Generalunternehmer ausführen.

Fischbach Industrie Service ist im 360-Grad-Dienstleistungsverbund der Fischbach Gruppe für Bestandsbau und Quartiersentwicklung für die Schadstoffsanierung verantwortlich. Die Gruppe ist einer der Marktführer im deutschen Bestandsbau und ein leistungsfähiger Partner für Wohnungswirtschaft und Immobilienmangement.

Kontakt FAQ Motiv rechts