Folgen Sie uns auf:

Ein Unternehmen der Fischbach Gruppe 

/News­magazin/

Asbest in den neuen Bundesländern: eine Zeitbombe unbekannten Ausmaßes

Sie prägen bis heute das Bild ganzer Stadtviertel in den Städten der ehemaligen DDR: die „Plattenbauten“, die seit den Sechziger Jahren in industrieller Bauweise erstellt wurden, um die Wohnungsnot nach dem Zweiten Weltkrieg zu beheben. Das Problem: in den Modulen der Riesengebäude ist jede Menge Asbest enthalten; das gesamte Ausmaß der Belastung ist nicht bekannt. Besonders problematisch: Produkte mit schwach gebundenen Asbestanteilen, zum Beispiel „Sokalit“-Platten, die häufig in Nasszellen eingesetzt wurden. In den 70ern wurden sogar komplette Nasszellenmodule aus Sokalit verbaut. Klar ist: Durch die Alterung und Feuchtigkeitsbelastung dieser Bauteile kommen auf die Plattenbauten in den nächsten erhebliche Sanierungsaufwände zu.

Picture of Dr. Christian Timma
Dr. Christian Timma

Trox-Symposium 2024

Fischbach Industrie Service auf dem Trox Belimo Symposium 2024 “Brandschutz und Entrauchung”

Passende Beiträge

Asbest in den neuen Bundesländern: eine Zeitbombe unbekannten Ausmaßes
BT 58: Neues Verfahren zum Ausbau asbestbelasteter Brandschutzklappen
stadthalle altenkirchen
Stadthalle Altenkirchen für immer geschlossen. Der Grund: Asbest.

Themenkategorien

Passende Tags

Unsere Beiträge-Galerie